10 Gründe, Chiang Mai zu lieben

Chiang Mai. Schon der Name! Wenn ich an die schönen Erlebnisse meiner ersten Thailandreise im Jahr 2009 zurückdachte, fiel mir als erstes Chiang Mai ein. Ich konnte nicht einmal erklären warum. Dieses mal versuche ich es. 1. Nette & lockere Menschen Der Hostelbetreiber holt mich v
Weiterlesen →

Manfred

Auf einer langen Reise trifft man eine Reihe von Leuten. Die meisten sind ganz nett und dann vergisst man sie wieder und dann gibt es Leute wie Manfred. Manfred habe ich auf dem Flug von Bangkok nach Hong Kong kennengelernt. Manfred heißt nicht wirklich Manfred, aber der Name ist ähnl
Weiterlesen →

Thailand – mein Fazit nach 3 Wochen

Die Zeit fliegt – kaum in Thailand angekommen, sind auch schon wieder fast drei Wochen vergangen. 19 Tage habe ich mir für den Süden Thailands gegönnt und damit etwas mehr als ursprünglich mal gedacht. Es gibt hier einfach so viele Orte, Inseln und vor allem Strände, deren Namen
Weiterlesen →

Ein normaler Reisetag in Thailand

Für alle, die noch nicht in Thailand oder einem ähnlichen Land waren: So sieht ein typischer Reisetag aus, wenn man z.B. von Koh Tao nach Bangkok möchte: 09:30 – Wenn man die gesamte Strecke im Hotel gebucht hat, wird man dort auch eingesammelt und zwar mit einem gewöhnlichen Pi
Weiterlesen →

#40 Koh Tao – das Paradies für Taucher

Koh Tao ist die letzte Insel auf meiner Thailand-Reiseroute. Sie ist vergleichsweise klein und gilt als Paradies für Taucher. Der Reiseführer beschreibt sie als die letzte touristisch erschlossene Insel in der Samui-Phangan-Tao Reihe. Wenn dem so sein sollte, merkt man davon heute nic
Weiterlesen →

#39 Koh Phangan – von Privatstränden und Hängematten

Zur Abwechslung habe ich mal die Küste gewechselt. Während ich bisher an der Andaman Coast im Westen Thailands unterwegs war, bin ich nun zur östlichen Seite an die Golf von Thailand Küste übergegangen. Da Thailand im Süden sehr schmal ist, liegen nicht viele Kilometer zwischen beiden
Weiterlesen →

#38 Khao Lak – Paradies für Pauschalurlauber

Khao Lak ist ein merkwürdiger Ort um diese Jahreszeit. Hier ist zurzeit fast nichts los, wobei ich heute am vierten Tag das Gefühl habe, dass es täglich ein kleines bisschen mehr wird. Die Strände sind weitgehend leer. Jeder hat hier seine eigenen 100 Meter. Ich bin dieses mal in eine
Weiterlesen →

#37 Khao Sok Nationalpark – Elefanten Trekking und mehr

Ursprünglich wollte ich mal zwei bis drei Tage in den Khao Sok Nationalpark fahren. Durch kleine Planänderungen ist es jetzt nur ein Tagesausflug geworden. Von Khao Lak aus kommt man per Minibus in nur einer Stunde zum Nationalpark. Da es eine mehr oder weniger geführte Tour war, ist
Weiterlesen →

#36 Phang Nga – Geheimtipp abseits des Trubels

Heute früh bin ich von Phi Phi aus mit Fähre und Minibus nach Phang Nga Town gefahren. Diese Stadt ist ziemlich klein und spielt in den meisten Reiseplanungen keine Rolle. Entsprechend gibt’s hier auch nur ganz wenige Unterkünfte, keine davon lässt sich online buchen (Update 02/
Weiterlesen →

#35 Koh Phi Phi Don – schön und ganz schön überlaufen

Koh Phi Phi Don habe ich gestern übersprungen, da ich hier noch nicht „fertig“ war. Nach meiner Ankunft mit der Fähre aus Phuket ging es wenige Stunden später schon weiter nach Phi Phi Leh. Die „große“ Phi Phi Insel habe ich mir erst danach richtig anschauen kö
Weiterlesen →
Jetzt Fan werden!schliessen
oeffnen