#15 Alcatraz: Sehr gut inszeniertes Touristenziel

Alcatraz. Der Name steht für sich. Eines der berühmtesten Gefängnisse der Welt. Liegt da einfach so vor San Francisco im Wasser. Eine der wichtigsten Touristen Attraktionen in Kalifornien. Sieht man schon am Ticketverkauf: Online gab es für diese Woche schon gar keine Tickets mehr. De
Weiterlesen →

#14 Silicon Valley: Ein Besuch bei Facebook, Google und Apple

Nachdem ich nun seit mehr als sechs Jahren im Internet Business tätig bin, gehört ein Abstecher ins Silicon Valley für mich zu einem San Francisco Aufenthalt natürlich dazu. Das „Valley“ ist doch ein Stück weiter von San Francisco entfernt als ich dachte und zieht sich dan
Weiterlesen →

#13 Mono Lake, Bodie & Sonora Pass

Nach der ziemlich erschöpfenden Fahrt durch das Death Valley habe ich anschließend in einem kleinen Dorf namens „Independence“ übernachtet. Im Mt. Williams Motel hat mir die Besitzerin einige gute Tipps für den folgenden Tag mit auf den Weg gegeben. Ich konnte zwar nicht a
Weiterlesen →

#12 Death Valley: Wo der Tod nicht weit ist

Death Valley ist ein beeindruckender Nationalpark zwei Stunden westlich von Las Vegas. Beeindruckend sind hier nicht so sehr schöne Aussichten wie im Valley of Fire, sondern die Vielfältigkeit und vor allem die Unwirtlichkeit dieser Gegend. Dieses Tal hat seinen Namen verdient. Im Dea
Weiterlesen →

#11 Zappos: Eine Führung durch das Schuhimperium

Seit ich vor ein paar Monaten „Delivering Happiness“ von Tony Hsieh gelesen habe, wollte ich das Zappos Headquarter in Las Vegas besuchen, um an der Tour teilzunehmen. Eigentlich sitzt das Unternehmen in Henderson, einer Vorstadt von Las Vegas. Doch das geht ohnehin alles
Weiterlesen →

#10 Las Vegas: Drum herum ist’s schöner

Ein Abstecher nach Las Vegas gehört natürlich zu jeder Reise durch den Südwesten der USA. Um diese Kultstadt kommt man kaum herum – schon weil sie zwischen etlichen anderen Attraktionen liegt. Las Vegas selbst hat nicht einmal 600.000 Einwohner, doch um die Stadt herum haben sic
Weiterlesen →

#9 Valley of Fire, Lake Mead & Hoover Dam

Place #9 besteht aus mehreren Sehenswürdigkeiten, die in einem Tagesausflug zusammengefasst werden können, da sie geographisch recht nah beieinander liegen. Mein persönliches Highlight dabei ist das Valley of Fire. Der Name spielt auf die roten und gelben Farben des Gesteins an, doch
Weiterlesen →

Die ersten 1.000 Meilen..

Die ersten 1.000 Meilen (ca. 1.600 Kilometer) liegen hinter mir und damit bin ich gerade mal bis nach Las Vegas gekommen. Zeit, die ersten 10 Tage und 1.000 Meilen mal kurz Revue passieren zu lassen. Abflug Der Abflug aus Berlin war mit wesentlich mehr Stress verbunden, als mir lieb g
Weiterlesen →

#8 Red Rock Canyon: Flucht aus Las Vegas

Nach knapp einem Tag Las Vegas, war ich froh, dieser wahnsinnigen Stadt für ein paar Stunden zu entkommen (zu Las Vegas wird es einen separaten Beitrag geben). Etwa 25 km vom Las Vegas Strip entfernt, liegt dieser wunderschöne Canyon. Vor allem in der Abendsonne kommt das rote Gestein
Weiterlesen →

#7 Yucca Valley & Joshua Tree Nationalpark

In den letzten Tagen bin ich in Yucca Valley gewesen. Diese kleine Stadt liegt – wie der Name schon sagt – in einem Valley mitten in der riesigen Mojave Wüste (in der z.B. auch Las Vegas liegt). Die Zeit dort war die bisher beste in den USA. Ich würde sagen, Smalltown USA
Weiterlesen →
Jetzt Fan werden!schliessen
oeffnen