Von Los Angeles nach Singapur

Am Dienstag, den 25. September bin ich gegen 9 Uhr in Richtung Flughafen Los Angeles aufgebrochen. Heute, am 27. September bin ich gegen 8 Uhr morgens in Singapur angekommen. Mir fehlt ein Tag!

Möglich gemacht haben dies eine 32-stündige Reise und 15 Stunden Zeitverschiebung. Ich wusste schon, dass dieser Trip nicht gut sein würde und er war auch wirklich nicht schön, aber das gehört dazu. Das war nun der Flug, den ich Anfang August in aller Eile am Berliner Flughafen auf dem iPhone gebucht habe. Nicht die bequemste Reise, aber zu einem guten Preis und mit einem guten Ziel.

Am Dienstag morgen habe ich noch einen letzten French Toast genossen (mein Lieblingsfrühstück geworden), habe den Ford Fusion nach 46 Tagen und 5.000 Meilen zurückgegeben und bin am Flughafen eingecheckt. Dann ging es mit China Eastern Airlines (kein In-Seat-Entertainment, aber sonst ganz in Ordnung) erstmal nach Shanghai. Der Flug hat schon knapp 14 Stunden gedauert. Ich glaube es waren letztendlich sogar nur 13,5 aber solche Feinheiten machen ab 10 Stunden+ keinen Unterschied mehr ;-) Es ist erstaunlich wie auch solche Flüge irgendwie vorbei gehen. Ich schätze mal, dass ich vielleicht 2 Stunden geschlafen habe (gleichmäßig verteilt auf die 14 Stunden).

Der Aufenthalt in Shanghai sollte etwa sechs Stunden betragen. Für den Transitberech benötigt man kein Visum. Bei der Ankunft erfuhr ich, dass man für bis zu 24 Stunden sogar ohne Visum das Flughafengelände verlassen kann. Darauf war ich aber nicht vorbereitet und es war auch schon abends, so dass ich darauf verzichtet habe. Tja, der Transitbereich ist ziemlich unspektakulär und ich war schon gut müde. Für etwa zwei Stunden habe ich mich auf den Sitzen lang gemacht. Später habe ich abwechselnd gelesen und gedöst und irgendwie ging die Zeit vorbei. Der Flug war für 23:55 Uhr angesetzt. Eine Stunde vorher wurde klar, dass der Flug verspätet sein würde. Die elektronischen Durchsagen waren eine Qual. Erst zwei Minuten auf chinesisch, dann das gleiche noch mal auf Englisch und nur die letzten Worte waren relevant: „….. the new departure time …. will be announced later“. Dankeschön :) Das ging ein paar Mal so. Gegen 2:30 Uhr in der Nacht hob der Flieger dann ab. Das Terminal war zu dem Zeitpunkt „schon“ komplett leer.

Dieser Flug war aber wirklich angenehm. Ich hatte einen guten Platz mit viel Beinfreiheit und von fünf Stunden Flug habe ich bestimmt drei Stunden geschlafen. Das hat gereicht, um mich durch den Tag zu bringen. Durch die Verspätung kam ich nicht schon um 5 Uhr morgens in Singapur an (was soll ich mit Gepäck und Müdigkeit um 5 Uhr in Singapur?), sondern erst gegen 8 Uhr. Dann habe ich es langsam angehen lassen, bin irgendwann mit der Metro in die Stadt gefahren und habe ein bisschen Chinatown erkundet und chinesisch gegessen. Zu mehr hat mir heute der Elan gefehlt. Morgen geht’s weiter. Die Stadt macht einen guten ersten Eindruck :)

 

------- Folge mir bei: Facebook, Twitter und Instagram ------- Hey, ich bin Patrick. Drei Jahre lang reiste ich als digitaler Nomade und Backpacker um die Welt. Jetzt bin ich zurück in der Heimat (mehr über mich). Schau auch bei meinem neuen Projekt Healthy Habits vorbei.
  1. Tobi Antworten

    Geil, Shanghai Flughafen, kam ich auch in menschenleerer Umgebung an. Fand ich irgenwie spooky bei 20+ Millionen EInwohnern.
    Und diverse Flughafen-Ansagen klingen auch noch in meinen Ohren…
    Viel Spaß in Asien!

  2. Pingback: #25 Singapur - 101places.de

  3. Christine Tschesch Antworten

    Hallo Patrick,

    eine kleine Frage an dich! Wir – mein Freund und ich – wollen Ende Februar eine Malaysia Rundreise machen und starten und enden in Singapur. Zu Beginn würden wir uns direkt ein paar Tage für diese wundervolle Stadt reservieren und sind noch auf der Suche nach einer preiswerten Unterkunft. Allerdings sollte das Zimmer abschließbar und nur für 2 Personen sein. Hast du einen Tip für uns? Welche Stadtteile sollte man meiden?

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Christine

Schreibe einen Kommentar zu Christine Tschesch Antworten abbrechen

*

Jetzt Fan werden!schliessen
oeffnen