Meine Gedanken

Ich bin ein nachdenklicher Mensch. Ich gehe gern in mich, reflektiere über das Reisen und über das Leben an sich. Manchmal schreibe ich meine Gedanken auf und veröffentliche sie hier. Das Schreiben hilft mir, mich selbst zu verstehen. Gleichzeitig möchte ich meine Leser daran teilhaben lassen und treffe hin und wieder einen Nerv.

Die beliebtesten Artikel dieser Kategorie

Alle Artikel mit meinen persönlichen Gedanken

Vom Ende einer Reise

In den vergangenen 12 Monaten schrieb ich genau einen Text über meine Reisen. Seit November veröffentlichte ich gar nichts mehr. Das ist etwas dürftig für einen Reiseblog. Aber die Wahrheit ist: Es wird nicht mehr besser werden. Das weiß ich späteste
Weiterlesen →

Aushalten: nicht weglaufen

Vor zehn Tagen folgte ich endlich dem Rat einer Freundin, mir Circus Halligalli anzuschauen. Bestimmt ein Jahr lang hatte sie mir gut zugeredet, bis ich Joko und Klaas eine Chance gab. In ihrer gemeinsamen Sendung versuchen die beiden Entertainer sic
Weiterlesen →

Wovor ich als digitaler Nomade davonlief

Langzeitreisende, digitale Nomaden und Reiseblogger stehen häufig unter dem Verdacht, vor etwas davonzulaufen. Sie würden die Flucht ins Reisen antreten, heißt es da in stichelnden Kommentaren. Die Antwort der Dauerreisenden klingt wie abgesprochen,
Weiterlesen →

Mein Nomadenleben ist vorbei

In den letzten Wochen ist es hier im Blog schlagartig ruhig geworden. Ich war anderweitig beschäftigt, denn ich bin umgezogen. Nein, nicht in ein anderes AirBnB-Apartment, auch nicht in eine neue 1-Zimmer-Wohnung zur Zwischenmiete. Genau genommen, bi
Weiterlesen →

Warum wir Deutschen so viel reisen – 10 Erklärungsversuche

Als ich in Kapstadt war, sah und hörte ich überall Deutsche. Im Bus, auf dem Markt, im Café, im Einkaufszentrum, am Strand, im Gästehaus und auf dem Tafelberg. Und es blieb nicht bei fremden Deutschen. Ich traf auch Freunde, frühere Kollegen, Bekannt
Weiterlesen →

Lifestyle Design = Mehr Zeit für mich

Dass ich viel Zeit für mich selbst habe, ist eines der Dinge, die ich an meinem Lifestyle am meisten schätze. Im vergangenen Jahr nutzte ich diese Zeit, um ein paar gesunde Gewohnheiten zu etablieren. Es begann im Sommer, als ich zwei Monate durch di
Weiterlesen →

Hinter den Kulissen von 2014: Warum es mein bisher bestes Jahr war

Vor einigen Wochen veröffentlichten wir bei Healthy Habits einen Text, der sich in den sozialen Medien wie von selbst verbreitete. Der Titel: 20 (absurde) letzte Worte, die du garantiert nicht sagen wirst. Mit diesem Beitrag wollten wir auf humorvoll
Weiterlesen →

Wie aus 8 neuen Gewohnheiten ein neues Herzensprojekt entstand

Vor zwei Wochen hatte ich bereits angekündigt, dass ich derzeit an einem neuen Projekt arbeite. Eines, von dem ich mir viel verspreche. Ich erwarte, dass es bei vielen Menschen einen Nerv treffen wird. Und ich erwarte, dass ich mich selbst über eine
Weiterlesen →

Zweifel beseitigt und 3 Dinge, auf die ich mich freue

Vielleicht erinnerst du dich: Im Mai hatte ich mich zu meinen Zweifeln geäußert. Damals kam ich von der ersten Konferenz für Digitale Nomaden (DNX) nach Hause und wusste nicht mehr so recht, was ich mit dem Thema anfangen sollte. Die Lust am Dauerrei
Weiterlesen →

Meine Zweifel

Am vergangenen Wochenende war ich auf der DNX in Berlin – eine Konferenz von und für digitale Nomaden. Neben anderen Bloggern hielt ich dort einen Vortrag. Das Event war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer waren gut drauf, das Feedback fiel positiv aus
Weiterlesen →

Jetzt Fan werden!schliessen
oeffnen